Bild

Home Sharing mit Airgreets oder Langzeitmieter?

Euer Wochenendtrip, die nächste Geschäftsreise oder der lang geplante Urlaub steht vor der Tür. Vielleicht rückt aber auch der akademische Auslandsaufenthalt, die Weltreise oder der neue Job in einem fremden Land näher? Stellt sich die Frage: Was passiert mit der Wohnung in der Heimat? Die Wohnung leer stehen lassen und die Miete weiter zahlen, sollte keine Option sein. Ihr denkt an eine langfristige Untervermietung? Ihr überlegt eventuell sogar, die Wohnung aufzugeben? Oder sie kurzzeitig möbliert über Airbnb zu vermieten? Meist rennt dann die Zeit davon und ihr müsst euch entscheiden.

In diesem Blogbeitrag zeigen wir euch zum Einen, wann es Sinn macht, eure Wohnung kurzzeitig über Airgreets zwischen zu vermieten und welche Vorteile diese Art von Untervermietung bringt und zum Anderen, wann die Suche nach einem Langzeitmieter beginnen sollte.

 

1. Kurzzeitmieter während Wochenendtrip

Blogpost Zwischenmieter

Ihr seid am Wochenende oft unterwegs? Sei es ein Ausflug in die Berge, ein kurzer Städtetrip oder ein Besuch der Familie in der Heimat? Wahrscheinlich bucht ihr sogar eine schöne gemütliche Airbnb Wohnung? Dreht den Spieß um, werdet selbst Teil des Home Sharing Trends und Gastgeber über Airgreets. Vermietet eure Wohnung kurzzeitig unter und profitiert davon!

Los gehts: Unsere Services reichen von Profilerstellung auf Airbnb bis zur Reinigung eurer Wohnung. Airgreets übergibt euren kurzzeitigen Untermietern die Schlüssel, sagt ihnen, dass sie brav zu den Nachbarn sein und keine Party veranstalten sollen.  😉

Das Beste bei der ganzen Sache: Ihr findet nach eurem Kurztrip eine saubere Wohnung, ein frisch bezogenes Bett und eine gefüllte Urlaubskasse vor!

 

2. Geschäftsreise steht an? Airgreets sucht euch einen kurzzeitigen Untermieter

Business Blogpost

Diese Woche Zürich, nächste Woche USA und übernächste Woche Paris? Kommt euch bekannt vor? Immer mal wieder auf Geschäftsreise? Eure Wohnung in der Heimat steht somit oft leer? Hierfür ist unser Serviceangebot für kurzzeitige Untervermietung perfekt. Home Sharing ist die Zukunft und vor allem eine sinnvolle Nutzung eurer kostbaren und teuren Ressource.

Los gehts: Airgreets erstellt euer Profil, kommuniziert mit euren Gästen und übergibt die Schlüssel persönlich in eurer Wohnung. Ihr müsst uns zwei Schlüssel geben und die Verfügbarkeiten, den Rest erledigen wir.

Da war noch was: Der Gast soll die Wohnung sauber hinterlassen? Ihr sagt uns, wo sich der Staubsauger befindet und wo alle nötigen Putzutensilien zu finden sind. Wir reinigen eure Wohnung nach jedem Zwischenmieter und waschen Handtücher und Bettwäsche. Das war noch nicht alles, wir übernehmen auch das Preismanagement und arbeiten dabei mit einem Preisalgorithmus, der ganz individuell eure Preise pro Nacht anpasst, um auch von großen Messen und Veranstaltungen in eurer Stadt profitieren zu können. Nutzt hier unseren Preisrechner und berechnet eure möglichen Einkünfte selbst.

 

3. Vier Wochen Urlaub? Vier Wochen Zwischenmieter in Airgreets Händen!

4 Wochen Urlaub Blogpost

Es steht endlich mal wieder ein längerer Urlaub an? Eigentlich schade, dass eure Wohnung in der Zeit allein zuhaus ist, oder? Untermieter suchen? Aber wer sucht eine Zwischenmiete für nur einen Monat? Der Zeitraum ist dann doch irgendwie zu kurz und der Aufwand ist es nicht Wert? Die Wohnung muss trotzdem nich leer stehen, es gibt eine Option: Die Airgreets Option!

Los gehts: Wir managen euer Airbnb Profil, suchen den perfekten kurzzeitigen Zwischenmieter für eure leerstehende Wohnung, übernehmen die Kommunikation mit ihm und begrüßen ihn auch noch persönlich in euren vier Wänden. Trotz eurer Abwesenheit ist eure Wohnung also in besten Händen.

Ihr profitiert: Und zwar von zufriedenen Airbnb Untermietern, die ihre Zeit in eurer Wohnung sicher genießen werden. Und außerdem von attraktiven Nebeneinkünfte, die du am Ende des Monats bequem auf dein Konto überwiesen bekommst und die sich nur positiv auf euren Urlaub auswirken.

 

4. Mehrjähriger akademischer Auslandsaufenthalt, Weltreise oder Job im Ausland? Was passiert mit der Wohnung?

Blog Zwischenmieter Kopie

Ihr identifiziert euch am besten mit Punkt vier? Das heißt, ihr seid dabei, euren neuen Job im Ausland zu beginnen, den akademischen Auslandsaufenthalt zu realisieren, euer Sabbatical zu planen oder die langersehnte jahrelange Weltreise zu starten. Hier stellt sich die Frage: Was passiert mit der Wohnung in der Heimat? Wohnung aufgeben oder langfristige Untervermietung? Wer gibt heute schon seine Wohnung in Städten wie Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Köln oder Düsseldorf auf? Richtig, niemand! Jetzt heißt es, Wohnung auf eigene Faust inserieren. Inserate erstellen, sei es auf WG-Gesucht, Immobilienscout oder Ebay Kleinanzeigen.

Dann habt ihr eure sieben Sachen gepackt und macht euch auf und davon? Der Zwischenmieter zieht nicht rechtzeitig zu eurer Abreise ein? Dann habt ihr natürlich die Option den kurzzeitigen Leerstand durch Kurzzeitmieten zu überbrücken. Beachtet, dass unser Herz für Home Sharing schlägt, deshalb halten sich unsere Gastgeber an die Regelungen bezüglich Kurzzeitvermietungen in unseren Lieblingsstädten Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Köln und Düsseldorf. Informiert euch gerne!

 

It’s up to you! Ihr habt Lust bekommen, Home Sharer zu werden und Kurzzeitvermietungen über Airgreets zu testen? Dann meldet euch bei uns über das jeweilige Kontaktformular eurer Stadt oder telefonisch von Mo-Fr von 9:00-18:00 unter 089 9605 8891.

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Home Sharing mit Airgreets oder Langzeitmieter?

    1. Liebe Miria, danke für deinen Kommentar und dein Interesse für Airgreets. Wir würden uns freuen, dir mehr über unseren Home Sharing Service zu erzählen und dir natürlich auch Tipps über die damit verbundenen Regelungen für Home Sharer der verschiedenen Städte geben. Kontaktier uns doch gerne mal über hello@airgreets.com oder ruf uns direkt an unter 08996058891. Wir freuen uns von dir zu hören! Liebe Grüße, Sophie vom Airgreets-Team

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s